Da ich beim  Egosurfing immer wieder den Eintrag mit dieser falschen Adresse bei verschiedenen Telefonbuchanbietern finde, bin ich gerade auf die Idee gekommen, selber einen Blogbeitrag mit diesem Hinweis zu erstellen, in dem ich klar stellen kann, dass ich NICHT im Röderweg 28 in Aschaffenburg wohne.

Ich bin darauf gekommen, als mir ein Freund ein Belegexemplar seines Buches (Amazon affiliate Link, glaube ich) an dem ich mitgeholfen hatte als Überraschung zuschicken wollte. Da er meine genaue Adresse nicht hatte und nur wusste, dass ich inzwischen in Aschaffenburg wohne, hatte er die Adresse gegoogelt.

Bei Google fand er die falsche Adresse, die von der Telekom in deren Telefonbuchdaten aufgenommen wurde. Genauer gesagt, hatte ich nach meinem Umzug versucht einen VDSL-Anschluß zu bekommen, aber die Telekom konnte in meinem Haus nur “normales” DSL anbieten, obwohl es in beiden Nachbarhäusern bereits möglich war. Daher hatte ich den Auftrag storniert und mich von Kabel Deutschland anbinden lassen (bisher habe ich dies nicht bereut). Die mir bereits von der Telekom zugewiesene Rudnummer wurde wohl für einen anderen Anschluß recyclet, der offenbar im Röderweg 28 erstellt wurde.

Bei den gefundenen Anbietern habe ich sofort eine Korrektur gewünscht und die meisten haben es auch umgesetzt, aber es gibt immer noch ein paar wenige, die bei Eingabe meines Namens in Google auftauchen. Vielleicht hilft dieser Blogbeitrag Missverständnisse zu vermeiden.

Wenn der eine oder andere diesen Artikel findet, darf er mich gern durch zurücklinken in den Suchergebnissen hochpushen.

 


Category: Allgemein

About the Author

Ulf was born in Cuxhaven but since spending most of his childhood and all of his teens in Flensburg at the border to Denmark he sees himself as a Flensburger. For job reasons he left Flensburg in 2000. First working and living in Karlsruhe and since 2008 he lives happily in Aschaffenburg, Bavaria. Currently he works as IT director in a car rental company.

Comments are closed.